• Vermessungsbüro Henschke
  • Vermessungsbüro Henschke
  • Vermessungsbüro Henschke
  • Vermessungsbüro Henschke

LEISTUNGEN

BERATUNG

Unsere Vermessung beginnt mit einer guten Beratung. Wir legen gemeinsam mit Ihnen den Umfang der Arbeiten fest, infomieren Sie über die entstehenden Kosten und Abläufe.

KATASTERVERMESSUNG

Rechtssicherheit und Grenzfrieden sind Ihr und unser Anliegen. So besteht ein wesentlicher Teil unserer Arbeit in der Wiederherstellung und Festlegung von neuen Grenzen. Wir rekonstruieren alte Grenzverläufe und dokumentieren in » öffentlichen Urkunden.

ENTWURFSVERMESSUNG, LAGEPLAN, BAUANTRAG

In der ersten Planungsphase wird von allen Beteiligten eine Bestandsaufnahme der Gelände- und Grundstückssituation benötigt. Erst mit den von uns erstelltenn » Lage- und Höhenplan kann die Detailplanung anlaufen. Für Bauanträge erarbeiten wir nach den Planungen der Architekten den » Lageplan zum Bauantrag mit der Abstandsflächenberechnung.

BAUBEGLEITENDE VERMESSUNG

Vermesser sind Schnittstelle zwischen » Planung und » Bauausführung: Wir übertragen die Projekte in die Örtlichkeit und zeigen dem Bauunternehmen an, wo Fundamente, Wände, Stützen, Achsen, Straßenränder hingehören. Nach Abschluss der Baumaßnahme erstellen wir die » Bestandsdokumentation für den Bauherren und die Medienträger.

GEBÄUDEINNENAUFNAHMEN & FOTOGRAMMETRIE

Wir fertigen detaillierte » Aufmaße von Gebäuden, berechnen Wohnflächen und erstellen die Objektdatenbank. Zur Erfassung von » Fassaden setzen wir fotogrammetrische Mess- und Auswerteverfahren ein.

GUTACHTERTÄTIGKEIT

Von den Gerichten werden wir für vermessungstechnische Gutachten zu Nachbarschaftsstreitigkeiten hinzugezogen. Typisch ist die Begutachtung einer möglichen Überbauung von Grenzanlagen. In anderen Fällen sind aber auch komplexe Archivrecherchen über historische Gegebenheiten am Grundstück erforderlich, so zum Beispiel zum historischen Verlauf von Wegerechten.